Weihnachtsmarkt

Der Nachmittag begann um 16 Uhr mit einem gemeinsamen Singen, bei dem wir uns mit bekannten Weihnachtsliedern auf die bevorstehende Adventszeit einstimmten. Anschlie├čend konnten wir uns an den zahlreichen St├Ąnden erfreuen, die mit s├╝├čen und herzhaften K├Âstlichkeiten sowie mit kleinen selbsthergestellten Produkten im HEE ÔÇô und Kunstunterricht, lockten. Von ÔÇ×school madeÔÇť Pl├Ątzchen, ├╝ber Pizzabr├Âtchen und hei├čen Waffeln bis hin zu deftigen Bratw├╝rsten war f├╝r jeden Geschmack etwas dabei.

Ein kleines Taschengeld durfte allerdings nicht vergessen werden mitzunehmen, denn einen geringen Obolus sollte jeder zahlen.

Besonders beliebt war nat├╝rlich das Stockbrot, das wir ├╝ber dem Feuer selbst zubereiten konnten. Minusgrade lie├čen zudem viele Besucher zur Feuerschale gehen, weil ein bisschen Aufw├Ąrmen n├Âtig war.

Unser Weihnachtsmarkt war eine wunderbare M├Âglichkeit, gemeinsam die Vorfreude auf Weihnachten zu genie├čen und wir sind uns sicher, dass er im n├Ąchsten Jahr wieder stattfinden wird­čśŐ.

Zur├╝ck